Zur Breadcrumb springen Zur Schriftvergrößerung springen Zur Suche springen Zum Hauptmenü springen Zum Submenü springen Zum Hauptinhalt springen

Gesundheitsnachrichten

Schmerzen beim Joggen können auf X-Beine zurückgehen

Freiburg (dpa/tmn) - Wer nach dem Joggen oder längeren Spaziergängen Schmerzen im Knie hat, sollte zum Arzt gehen. Möglicherweise steckt eine unerkannte Achsenabweichung der Beine dahinter, erklärt die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik.

X-Beine oder O-Beine können dazu führen, dass die Gelenke ungünstig belastet werden. In der Folge verschleißt der Knorpel schneller - eine schmerzhafte Arthrose droht. Auch Beschwerden beim Treppensteigen seien ein Grund, zum Orthopäden zu gehen.

Verursacht eine Fehlstellung Beschwerden, wird sie meist zunächst durch das Tragen einer speziellen Einlage behandelt. Sie erhöht beispielsweise den Innen- oder Außenrand im Schuh, was einer Überbelastung entgegenwirkt.

Die Nutzung der Inhalte ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine Archivierung der Inhalte ist nicht gestattet. Die Nutzung kann jederzeit untersagt werden. Alle Rechte bleiben vorbehalten.