Helfen auch Sie mit und entscheiden Sie, auf welche Art Sie die Kinderhospizarbeit in Deutschland unterstützen möchten.

 

In Deutschland leben 50.000 Familien, die ein unheilbar krankes Kind in Ihrer Mitte haben.

Der Bundesverband Kinderhospiz e.V. unterstützt die Betroffenen schnell und unkompliziert und ist rund um die Uhr kostenlos über das OSKAR Sorgentelefon unter T. 0800 88 88 47 11 für alle Menschen erreichbar, die mit dem Tabu-Thema „Kind und Sterben“ konfrontiert sind – auch für Menschen in Trauer. Als Dachverband vertritt der Bundesverband Kinderhospiz zahlreiche stationäre und ambulante Kinderhospizeinrichtungen in Deutschland und baut gemeinsam mit diesen ein nachhaltiges und zuverlässiges Hilfsnetzwerk für die Kinderhospizarbeit in Deutschland auf. Er setzt sich gesellschaftlich dafür ein, eine Öffentlichkeit für das Thema Kinder mit lebensbegrenzenden Krankheiten zu schaf­fen und betroffene Kinder und Familien aus dem sozialen Ab­seits zu holen.

 

Rettungsanker für Familien

 

Der unermüdliche Einsatz des Bundesverbands Kinderhospiz für unheilbar kranke Kinder und deren Familien und seine schnelle und unbürokratische Hilfe sind von hoher gesellschaftlicher Bedeutung – denn Kinderhospizarbeit ist ein alternativloser Rettungsanker für Familien in größter Not!

Die LINDA Apotheken unterstützen den Bundesverband tatkräftig mit einer Weihnachtsspende. Helfen auch Sie, denn jeder Euro zählt und bringt die betroffenen Kinder und deren Familien ein Stück näher an einen Glücksmoment.

 

So können Sie spenden

 

Helfen auch Sie der Kinderhospizarbeit in Deutschland.

Wie Sie den Bundesverband Kinderhospiz kon­kret unterstützen können, erfahren Sie hier: www.bundesverband-kinderhospiz.de/spenden/spendenmöglichkeiten

 

Für alle, die nicht warten wollen und sofort spenden möchten:

 

Sparkasse Olpe

IBAN DE03 4625 0049 0000 0290 33

Im Namen des Bundesverbandes Kinderhospiz e.V. und aller betroffenen Kinder und deren Familien möchten sich die LINDA Apotheken jetzt schon bei allen recht herzlich bedanken, die zu einem Glücksmoment durch eine Spende beitragen möchten.

 

DAS DOOFE SMA


Antonia und ihre Familie

Ein einfühlsames Portrait der neunjährigen Antonia und ihrer Familie. Antonia leidet an der unheilbaren und lebensverkürzenden Krankheit SMA und muss ihren Alltag vom Rollstuhl aus bewältigen.

WDR LOKALZEIT


INTERVIEW MIT SABINE KRAFT

Die Geschäftsführerin des Bundesverbandes Kinderhospiz Sabine Kraft erläutert in einem Fernsehbeitrag des WDR den belastenden Alltag von Familien mit einem unheilbar kranken Kind und die wertvolle Arbeit der stationären Kinderhospize.

Der Bundesverband Kinderhospiz hat ein besonderes Hilfs- und Unterstützungsangebot für betroffene Familien und alle Menschen, die mit dem Tabu-Thema „Kinder und Sterben“ konfrontiert werden: Das OSKAR Sorgentelefon. Es ist rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – kostenlos und anonym telefonisch unter der Nummer 0800 88 88 47 11 für alle Betroffenen erreichbar – auch für Menschen in Trauer. OSKAR Sorgentelefon hört zu, berät und vermittelt Hilfe vor Ort. Dieses herausragende Hilfsangebot für die Kinderhospizarbeit wird zu 100% aus Spenden finanziert.

 

Schauen Sie sich auch das YouTube Video vom Bundesverband Kinderhospiz dazu an: : https://www.youtube.com/watch?v=C8Pcun4RFxg

Gemeinsam mit uns auf Erfolgskurs.


Linda Partner

Meine LINDA Apotheke
Hier geht's lang!