Fenistil® Gel
Insektenstiche

Fenistil® Gel

Creme
30 g
PZN: 12550409

Mückenstich? Juckt mich nicht! Mit Fenistil® Gel.

 

Ein Juckreiz kann durch den körpereigenen Botenstoff Histamin ausgelöst werden. Das Fenistil® Gel enthält den seit 30 Jahren bewährten Wirkstoff Dimetindenmaleat. Dieser antiallergische Wirkstoff (Dimetindenmaleat) blockiert die Histaminwirkung im Körper, indem er Histamin von seinen Bindungsstellen (Rezeptoren) verdrängt und so dessen Wirkung aufhebt. Der Juckreiz wird so effektiv gelindert.


Wirkstoff:

Dimetindenmaleat


Zusammensetzung:

1 g Fenistil® Gel enthält 1 mg Dimetindenmaleat


Sonstige Bestandteile:

Gereinigtes Wasser; Propylenglycol; Carbomer 980; Natriumhydroxid; Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.)


Rechtlicher Hinweis:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Warnhinweise:

Enthält Methyl-4 hydroxybenzoat (Ph.Eur.) und Propylenglycol.


Anwendung

Zur kurzfristigen Linderung von Juckreiz bei kleinen juckenden Insektenstichen auf intakter Haut. Juckreiz bei Hauterkrankungen wie chronischem Ekzem, Urtikaria und andere allergisch bedingte Hautkrankheiten; Verbrennungen 1. Grades, Sonnenbrand.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, den sonstigen Bestandteil Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) oder einen der weiteren sonstigen Bestandteile; großflächige Anwendung; auf geschädigter Haut.

Nebenwirkungen

Häufigkeit nicht bekannt: leichte und vorübergehende Hautreaktionen an der Auftragsstelle; Trockenheit der Haut, Brennen auf der Haut, allergische Dermatitis. Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) kann Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen.

Hersteller:

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, Barthstraße 4, 80339 München

Gemeinsam mit uns auf Erfolgskurs.


Linda Partner

Meine LINDA Apotheke
Hier geht's lang!