Ausrichter des Gewinnspiels

Ausrichter dieses Gewinnspieles ist die LINDA AG, Emil-Hoffmann-Str. 1a, 50996 Köln, E-Mail:

info[at]linda-ag.de, Vorstand: Dr. Christian Beyer, Volker Karg, Aufsichtsrat: Rainer Kassubek (Vors.) (im Folgenden auch "Gewinnspielausrichter" genannt). Die LINDA AG ist zugleich datenschutzrechtlich verantwortlich und Ansprechpartner bei Fragen zum Gewinnspiel.

 

Teilnahmeberechtigung  

Teilnehmen darf jede volljährige, natürliche Person. Minderjährige sind, vorbehaltlich einschlägiger rechtlicher Bestimmungen, zur Teilnahme berechtigt, wenn die Veranstalterin dies in den Besonderen Teilnahmebedingungen zulässt und der gesetzliche Vertreter der Teilnahme zustimmt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der LINDA AG, der LINDA Apotheken sowie der anderen beteiligten Unternehmen und deren Angehörige. Die Teilnahme ist nur über das Teilnahme-Formular möglich. Der Teilnehmer[1] muss seine Daten selbst angeben. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt über die Webseite der LINDA Apotheken (www.linda.de) und dort durch die richtige Beantwortung der Gewinnspielfrage unter www.linda.de//vorteile/gewinnspiel/lindani-adventskalender. Eine Teilnahme am Gewinnspiel findet nur dann statt, wenn die Gewinnspielfrage richtig beantwortet und das Teilnahme-Formular mit den korrekten Angaben abgeschickt wurde.

 

Gewinnspieldauer  

Das Gewinnspiel findet im Zeitraum 01.12.2022 bis 24.12.2022 statt.

 

Gewinn und Feststellung des Gewinners

Die Ziehung der Gewinner findet täglich im Zeitraum 01.12.2022 bis 24.12.2022 statt.

Je täglich ermitteltem/ermittelten Gewinner/n wird täglich der angezeigte Gewinn vergeben. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist, im Hinblick auf die die Ziehung der Gewinner und die Beurteilung der Inhalte der eingereichten Gewinnspielbeiträge, ausgeschlossen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Teilnehmer die jeweilige Gewinnspielfrage korrekt beantworten und das zugehörige Teilnahme-Formular mit den korrekten Angaben abschicken.

 

Benachrichtigung, Rückmeldung, Antritt

Soweit in den jeweiligen Besonderen Teilnahmebedingungen nicht abweichend geregelt, werden die als Gewinner ermittelten Teilnehmer nach Teilnahmeschluss telefonisch, per E-Mail oder Post benachrichtigt. Liegen der Veranstalterin noch nicht alle für die Gewinnabwicklung erforderlichen persönlichen Daten vor, werden die Teilnehmer mit Gewinnbenachrichtigung gebeten, diese mitzuteilen.

Ein Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten verantwortlich. Falls der Gewinner aufgrund unvollständiger oder falscher Kontaktdaten nicht benachrichtigt werden kann, entfällt der Gewinnanspruch. In diesem Fall wird der Gewinn an einen anderen Teilnehmer verlost.

 

Ausschluss und vorzeitige Beendigung

Teilnehmer, die im Verdacht von technischen Manipulationen des Gewinnspiels stehen, werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Gewinnspielausrichter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden, sofern dies billig und den Teilnehmern zumutbar ist. Von dieser Möglichkeit wird nur dann Gebrauch gemacht, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann und die Beendigung für die Teilnehmer zumutbar ist.

 

Ermittlung und Benachrichtigung des Gewinners

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch die Veranstalterin, deren Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen oder beauftragte Dritte. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Soweit in den Besonderen Teilnahmebedingungen nicht abweichend geregelt, erfolgt die Ermittlung des Gewinners wie folgt:

a. Auslosung: Bei Gewinnspielen, bei denen der Gewinner im Wege der Auslosung ermittelt wird, findet eine auf dem Zufallsprinzip beruhende Auslosung unter allen registrierten Teilnehmern statt, die die in den Besonderen Teilnahmebedingungen und diesen AGB angeführten Voraussetzungen erfüllen. Die Registrierungen können je nach Gewinnspiel z.B. über Webseiten-/App-Formulare, Social-Media-Kanäle, Postkarten, Gewinnspielkarten, Telefonanrufe oder SMS erfolgen.

b. Jury-Entscheidungen: Bei einer Ermittlung des Gewinners durch Jury-Entscheidung (z.B. im Rahmen eines Bastelwettbewerbs) erfolgt diese nach freiem Ermessen der jeweiligen von der Veranstalterin bestimmten Jury unter allen registrierten Teilnehmern, die die in den Besonderen Teilnahmebedingungen und diesen AGB angeführten Voraussetzungen erfüllen. Die Registrierungen können Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele der LINDA AG je nach Gewinnspiel z.B. über Webseiten-/App-Formulare, Social-Media-Kanäle, Postkarten, Gewinnspielkarten, Telefonanrufe oder SMS erfolgen.

 

Gewinn und Übermittlung des Gewinns

Eine Beschreibung des Gewinns erfolgt in den jeweiligen Besonderen Teilnahmebedingungen. Der in den Besonderen Teilnahmebedingungen gegebenenfalls bildlich präsentierte Gewinn ist nicht zwingend mit dem zu gewinnenden Gegenstand identisch. Abweichungen insbesondere im Modell, Farbe und Ausstattung u.ä. sind möglich. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich die Veranstalterin das Recht vor, einen gleich- oder höherwertigen Ersatzpreis zu vergeben. Der Gewinn besteht grundsätzlich ausschließlich in dem von der Veranstalterin angegebenen Umfang. Portokosten für den Versand des Gewinns ins Ausland sind nicht umfasst. Bei Sachpreisen ist eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns ausgeschlossen. Kann der Gewinn vom Gewinner nicht wahrgenommen werden (z.B. wegen Zeitablaufs) verfällt er ersatzlos. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Die Übermittlung des Gewinns erfolgt grundsätzlich durch die Veranstalterin, es sei denn, ein Kooperationspartner der Veranstalterin hat den Gewinn zur Verfügung gestellt. In diesem Fall kann die Übermittlung des Gewinns unmittelbar durch den Kooperationspartner erfolgen.

 

Haftungs- und Gewährleistungsbeschränkung

Die Veranstalterin wird mit der Erfüllung bzw. Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

Ansprüche wegen möglicher Sach- und/oder Rechtsmängel an den von Kooperationspartnern der Veranstalterin zur Verfügung gestellten Gewinnen sind ausschließlich diesen gegenüber geltend zu machen. Selbiges gilt für Ansprüche wegen möglicher Sach- und/oder Rechtsmängel an den von dritten Leistungserbringern im Rahmen der Gewinneinlösung erbrachten Leistungen; diese sind ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Leistungserbringer geltend zu machen. Die Veranstalterin haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners oder Leistungserbringers sowie die sich hierauf für die Durchführung des Gewinnspiels ergebenden Folgen. Eine Schadensersatzpflicht der Veranstalterin besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet die Veranstalterin auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet die Veranstalterin auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Service, unrichtigen Inhalten, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an den Gewinnspielen entstehen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Gewinne von Leistungen sonstiger Leistungserbringer werden in der Regel über den jeweiligen Leistungserbringer abgewickelt und unterliegen Beschränkungen in der Verfügbarkeit. Sie können regelmäßig nur nach Absprache mit dem jeweiligen Leistungserbringer und innerhalb von Zeiträumen angetreten werden, die vom Leistungserbringer vorgegeben werden. Für die Gewinne und deren Einlösung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungserbringers. Die Möglichkeit der Auszahlung des Leistungswertes ist ausgeschlossen. Die Veranstalterin haftet nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Leistungsangebots.

 

Einräumung von Nutzungsrechten

Jeder Teilnehmer erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass sein Name inkl. Wohnort im Gewinnfall bei Facebook (www.facebook.com/LINDA.Apotheken) im Internet (www.linda.de) und in Printmedien (Apotheken Umschau mit exklusivem Beihefter LINDA SPEZIAL) veröffentlicht werden kann.

 

Hinweise und Bedingungen von Facebook

Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen der LINDA AG, dem Teilnehmer und Facebook durch die Teilnahmebedingungen www.facebook.com/legal/terms und die Datenschutzregeln von Facebook bestimmt: www.facebook.com/about/privacy/.

Die Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an und Nutzung des Gewinnspiels entstehen.

Die Teilnehmer erkennen an, dass das Gewinnspiel in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu Facebook steht. Alle Informationen und Daten, die im Rahmen des Gewinnspiels durch die Nutzer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur LINDA und nicht Facebook bereitgestellt. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an die LINDA AG und nicht an Facebook zu richten.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNGEN

Mit der Gewinnspielteilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Gewinnspielausrichter die dazu erforderlichen Daten zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und Präsentation der Gewinner verarbeitet.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit (a) DSGVO im Fall von Einwilligungen sowie Einverständnissen und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit (b) DSGVO im Fall der Durchführung des Gewinnspiels. Statistische Auswertungen erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO). Hierbei nutzen wir die Daten zur Evaluierung und Verbesserung unserer Gewinnspiele. Dabei werden keine Profile der Nutzer erstellt, sondern Ergebnisse aggregiert, also anonym verarbeitet.

 

Der Gewinnspielausrichter beachtet als datenschutzrechtlich Verantwortlicher die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft, soweit im Rahmen dieser Teilnahmebedingungen nichts anderes geregelt ist. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden die gespeicherten Teilnehmerdaten gelöscht oder anonymisiert, sofern der Teilnehmer einer weiteren Nutzung der Daten nicht zugestimmt hat oder der Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Teilnehmer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten, die vom Gewinnspielausrichter über sie gespeichert wurden, zu erhalten. Zusätzlich haben die Teilnehmer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf Datenportabilität geltend zu machen und im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Ebenso können Teilnehmer Einwilligungen, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, widerrufen.

 

Die durch den Gewinnspielausrichter oder in seinem Auftrag gespeicherte Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: Herrn Joachim König (datenschutz@linda-ag.de).

Sollten Sie Anlass zur Beschwerde haben (gem. Art. 77 DSGVO), können Sie sich jederzeit an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, (Kavalleriestr. 2-4; 40213 Düsseldorf; www.ldi.nrw.de)

 

 

Widerspruchsrecht

Teilnehmer können der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Für die technische Durchführung des Gewinnspiels beauftragt der Gewinnspielausrichter den externen Dienstleister Contilla GmbH - Interaktives Content-Marketing, Hohenzollernring 72, 50672 Köln (www.contilla.de). Der Teilnehmer bestätigt, dass er damit einverstanden ist, dass die Daten durch die Contilla GmbH erhoben, ggf. aufbereitet und an den Gewinnspielausrichter weitergeleitet werden. Contilla gibt die Daten nicht an weitere Dritte weiter.

 

Für die Koordination des Gewinnspiels beauftragt der Gewinnspielausrichter den externen Dienstleister MARKENRITTER GmbH, Gustav-Freytag-Str. 13, 65189 Wiesbaden (www.markenritter.de). Der Teilnehmer bestätigt, dass er damit einverstanden ist, dass die Teilnehmerdaten vom Gewinnspielausrichter an die MARKENRITTER GmbH zum Zwecke der Koordination und Abwicklung (Ziehung und Versand an die der Gewinner) weitergeleitet werden. MARKENRITTER gibt die Daten nicht an weitere Dritte weiter.

 

 

 

[1] Disclaimer: Die Teilnahmebedingungen berücksichtigten die Anforderungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG). Zugunsten einer besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text in der Regel das generische Maskulinum. Diese Formulierungen umfassen gleichermaßen alle Geschlechter (m/w/d). Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Wenn möglich wurde eine geschlechtsneutrale Formulierung gewählt.


1 Disclaimer: Die Teilnahmebedingungen berücksichtigten die Anforderungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG). Zugunsten einer besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text in der Regel das generische Maskulinum. Diese Formulierungen umfassen gleichermaßen alle Geschlechter (m/w/d). Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Wenn möglich wurde eine geschlechtsneutrale Formulierung gewählt.

Gemeinsam mit uns auf Erfolgskurs.


Linda Partner

Meine LINDA Apotheke