Dezember

Ihr greenLINDA Produkt des Monats

Contramutan Sirup

Contramutan® Sirup ist ein homöopathisches Arzneimittel zur schonenden Bekämpfung der typischen Erkältungsbeschwerden. Contramutan® Sirup wirkt ganz natürlich gegen typische Beschwerden einer Erkältung, wie z. B. Fieber, Schnupfen oder Kopf- und Gliederbeschwerden. Contramutan® Sirup kombiniert optimal die Heilkräfte von Wasserdost sowie drei weiteren Heil-pflanzen. Dank der sehr guten Verträglichkeit ist Contramutan® Sirup bereits für Kinder ab dem 1. Lebensjahr geeignet.


Wirkstoff:

Eupatorium perfoliatum (Wasserdost) , Aconitum Dil. D4 , Belladonna Dil. D4, Echinacea


Zusammensetzung:

Eupatorium perfoliatum (Wasserdost) Ø 0,0045 g,
Aconitum Dil. D4 0,009 g,
Belladonna Dil. D4 0,009 g,
Echinacea Ø 4,5 g


Sonstige Bestandteile:

Sucrose (Saccharose), gereinigtes Wasser


Anwendung

Contramutan® Sirup ist ein homöopathisches Arzneimittel bei  Erkältungskrankheiten. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneibildern ab. Dazu gehören: fieberhaft grippale Infekte mit Entzündungen der oberen Luftwege.

Art der Anwendung

Die empfohlene Dosis beträgt.
Kleinkinder ab 1 Jahr bis 6 Jahre (ca. 8-19kg): 2,5 ml, alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, Tagesgesamtdosis: 30 ml
Kinder ab 6-12 Jahre (ca. 20-43kg), 3,5 ml alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal täglich, Tagesgesamtdosis: 42 ml
Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene: 5,0 ml, alle halbe bis ganze Stunde, höchstens  12-mal täglich,Tagesgesamtdosis: 60 ml

Bei abklingenden Symptomen (subaktues Stadium) nehmen die einzelnen Personengruppen 1-bis 3-mal täglich die vorgenannten Einzelnmengen ein.

Dauer der Anwendung

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach der therapeutischen Notwendigkeit bzw. nach der Dauer der Erkrankung. Wegen des Bestandteils Echinacea sollte Contramutan® Sirup ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Jahre angewendet werden.

Hinweis

Die  Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels führt zu  keinem gesundheitlichen Risiko.

Gegenanzeigen

Contramutan® Sirup darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Eupatorium perfoliatum (Wasserdost) , Aconitum Dil. D4 , Belladonna Dil. D4, Echinacea, Korbblütler oder den sonstigen Bestandteilen dieses Arzeneimittels sind.  Aus grundsätzlichen Erwägungen darf Contramutan(R) Sirup nicht angwendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie:
- Tuberkulose
- Leukämie, bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen)
- Erkankungen des Bindegewebes (Kollagenosen)
- Autoimmunerkrankungen
- multipler Sklerose
- Aids-Erkrankung, HIV-Infektion und anderern chronischen Viruserkrankungen

Schwangerschaft

Contramtan® Sirup sollte in der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker angwendet werden.

Stillzeit

Contramtan® Sirup sollte in der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker angwendet werden.

Nebenwirkungen

In einzelnen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea), wurden Hautausschlg, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.

Meldung des Verdachts auf Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Dosierung

Die empfohlene Dosis beträgt.
Kleinkinder ab 1 Jahr bis 6 Jahre (ca. 8-19kg): 2,5 ml, alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, Tagesgesamtdosis: 30 ml
Kinder ab 6-12 Jahre (ca. 20-43kg), 3,5 ml alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal täglich, Tagesgesamtdosis: 42 ml
Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene: 5,0 ml, alle halbe bis ganze Stunde, höchstens  12-mal täglich,Tagesgesamtdosis: 60 ml

Bei abklingenden Symptomen (subaktues Stadium) nehmen die einzelnen Personengruppen 1-bis 3-mal täglich die vorgenannten Einzelnmengen ein.

Hersteller:

Klosterfrau Berlin GmbH
Motzener Str. 41
12277 Berlin

 

letzte Aktualisierung am  18.11.2022 - 15:20 Uhr

greenLINDA


12 x im Jahr die Kraft der Natur testen

Entdecken Sie 12-mal im Jahr das greenLINDA Produkt des Monats, unsere Naturheilkunde-Angebote, mit denen Sie Ihre Gesundheit ganz natürlich unterstützen können.

Schnell & einfach
Ihre LINDA Apotheke finden

Sie kennen Ihre nächstgelegene LINDA Apotheke vor Ort noch nicht? Dann suchen Sie diese einfach über unseren LINDA Apothekenfinder! Unsere LINDA Apotheken beraten Sie gerne bei allen Ihren individuellen Gesundheitsfragen!

Gemeinsam mit uns auf Erfolgskurs.


Linda Partner

Meine LINDA Apotheke