Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee
Erkältung

Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee

Beutel
20x1,5g
PZN: 00953929

Der Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee ist eine sorgfältig zusammengestellte Mischung aus Holunderblüten, Lindenblüten, Thymian, Bitterfenchel und Malvenblüten. Er kann bei Kindern nach dem 12. Monat bei fieberhaften Erkältungskrankheiten, bei denen eine Schwitzkur erwünscht ist, verwendet werden. Seine Hauptbestandteile Holunderblüten und Lindenblüten sind bekannt für ihre schweißtreibende Wirkung.


Wirkstoff:

Holunderblüten, Lindenblüten, Thymian


Zusammensetzung:

1 Filterbeutel enthält: 0,6 g Holunderblüten, 0,45 g Lindenblüten, 0,3 g Thymian, 0,975 g Malvenblüten, 0,075 g Bitteren Fenchel


Rechtlicher Hinweis:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 


Anwendung

Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältung. Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee wird angewendet bei fieberhaften Erkältungskrankheiten, bei denen eine Schwitzkur erwünscht ist. 

Art der Anwendung

Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses. Zubereitung: 1 Filterbeutel Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 10 Minuten ziehen gelassen und der Filterbeutel entnommen.

Dauer der Anwendung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, soll das Kind in Abhängigkeit vom Alter mehrmals täglich eine Tasse eines frisch bereiteten Teeaufgusses trinken:
Kinder von 1 bis 4 Jahren: 2- bis 3 mal täglich.
Kinder zwischen 4-10 Jahren: 3- bis 4 mal täglich.
Kinder ab 10 Jahren: mehrmals täglich.

Schwangerschaft

Zur Anwendung von Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee in Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Die Einnahme von Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee wird daher in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Stillzeit

Zur Anwendung von Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee in Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Die Einnahme von Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee wird daher in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bislang nicht bekannt geworden. 

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee darf nicht eingenommen werden, wenn ihr Kind überempfindlich (allergisch) gegen Holunderblüten, Lindenblüten, Thymian, Malvenblüten oder Bitteren Fenchel ist.

Hersteller:

Sidroga GfGmbH, 56119 Bad Ems.

Gemeinsam mit uns auf Erfolgskurs.


Linda Partner

Meine LINDA Apotheke
Hier geht's lang!