Sterillium Virugard
Desinfektion

Sterillium Virugard

Lösung (flüssig)
100ml
PZN: 07243036

Hochwirksame Hände-Desinfektion
Die Händedesinfektion mit Sterillium® Virugard® inaktiviert 99,99 % der Krankheitserreger und unterstützt somit effektiv beim Schutz vor Ansteckung.

Sterillium® Virugard® eignet sich zur hygienischen sowie chirurgischen Händedesinfektion und ist besonders wirksam gegen Viren. Dank seines voll viruziden Wirkspektrums bietet Sterillium® Virugard® zuverlässige, umfassende Unterstützung z.B. beim Auftreten von Noro, oder Coronaviren und ist darüber hinaus sogar zur Inaktivierung von stabileren unbehüllten Viren (z.B. Enteroviren) geeignet.


Wirkstoff:

Ethanol


Zusammensetzung:

100 g  Lösung enthalten:

  • Wirkstoff: Ethanol 99 % 95,0 g.

Sonstige Bestandteile:

Butan-2-on, Glycerol, Tetradecan-1-ol, Benzin


Warnhinweise:

Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flasche nach Gebrauch verschließen. Flammpunkt nach DIN 51755: 0 °C. Leicht entzündlich. Elektrostatische Aufladung vermeiden. Mit alkoholnassen Händen nichts berühren. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: Sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen.


Anwendung

Hygienische und chirurgische Händedesinfektion.

Art der Anwendung

Für die Händedesinfektion sollte eine ausreichende Menge von 3 bis 5 ml des alkoholischen Einreibepräparats in die hohle Hand gegeben und verrieben werden. Dabei ist es wichtig, die Oberflächen beider Hände vollständig zu erfassen. Fingerspitzen, Nagelfalze, Daumen, Fingerzwischenräume, Innen- und Außen- flächen sollten für 30 Sekunden benetzt sein (Hygienische Händedesinfektion).

Hinweis

Zur Anwendung auf der Haut (Lokal begrenzt: Hände);

Lagerung bei min. 10°C  und max 30°C

Gegenanzeigen

Nicht auf Schleimhäuten anwenden. Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen oder offener Wunden anwenden. Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe.

Nebenwirkungen

Selten treten leichte, diffuse Hautirritationen oder allergische Reaktionen auf. In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu intensivieren.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flasche nach Gebrauch verschließen. Flammpunkt nach DIN 51755: 0 °C. Leicht entzündlich. Elektrostatische Aufladung vermeiden. Mit alkoholnassen Händen nichts berühren. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: Sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Dosierung

Je Hände-Desinfektions-Vorgang eine Menge von 3 bis 5 ml des alkoholischen Einreibepräparats in die hohle Hand gegeben.

Hersteller:

BODE Chemie GmbH
Melanchthonstraße 27
22525 Hamburg

letzte Aktualisierung am  16.12.2022 - 10:45 Uhr

Gemeinsam mit uns auf Erfolgskurs.


Linda Partner

Meine LINDA Apotheke